(Dateiname: Alte_Lindauer_Familien, evtl. auch weiter unter Patrizier.. Das ist die Bezeichnung für Angehörige der Oberschicht im antiken Rom. Auch die sozial relativ Nach Außen geschlossene Oberschicht in vielen mittelalterlichen Städten wird Patriziat oder Stadtadel genannt, ohne formal zum Adel zu gehören. Oft verbunden mit größerem Grundeigentum oder der Führung von Handelshäusern.) 


Siehe auch die Wappen  am Wirtshaus und anderen Fassaden.


Auch an der Fassade am Alten Rathaus in Lindau gibt es Wappen der Patrizier-Familien


Zum Sünfzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikipedia-Artikel zu alten Lindauer_Familien


Die Gesellschaft Zum Sünfzen war eine Patriziergesellschaft in Lindau, die erstmals 1358 urkundlich erwähnt wurde. Wie andere Patriziergesellschaften in der Region auch diente sie nur vordergründig der Geselligkeit, während die eigentliche Intention war, politischen und wirtschaftlichen Einfluss auszubauen und zu festigen.



Die Sünfzengeschlechter

Bis 1350[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ädellin(t); Birchtil; Blaser (Familienname); Bombrot; Brender; Ab dem Buhel; Buzebart; Crispus; Elyas; Frey (Familienname), Frige; Gaizor; Gebtz; Grave; Goldschmid (Familienname); Guderscher; Herbolder, Ritter; Holle (Familienname); Kime; Kitzi; Lanze; Lassaur; Milwe; Multer; Necker; Rienolt (Familienname); v. Schönstein, Ritter; Sender; Strube; Sunntac; Vögli; Wer(ch)meister; Winmann; Wucherer

1350–1540[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

v. Arbon (Familienname); v. Ems; v. Engen; Gässler; Helwer v. Veldegg; v. Hochdorf (Familienname); v. Höchst; v. Lauenberg; v. Lochen; v. Neideck; v. Ostrach (Familienname); v. Rebstein; v. Ringingen; v. Rötenberg; Schenk v. Landeck; v. Schönau (Familienname); v. Schönstein; v. Schwarzach; v. Stein; v. Tettikoven; v. Tüffen; Weiler v. Altenburg; v. Wolfurt; Aedillin; Arnolt; v. Ast; Birchtil; Blaser; Bonöll; Brähi; In der Bündt; Burgauer; Bürgi; Bützel; Dietrich; Faber; v. Fladingen; Furtenbach; Gebtz; Gögel; Goldschmid; Grav; Guderscher; Haintzel v. Degelstein (Familienname); Halder v. Mollenberg; Han; Harzer; Humpis (Familienname); Hünlin; Hurlewagen; Kime; v. Kirchen; Kitzi; Kröl v. Luxburg; Ledergerw; Litscher; Maiger; Milwe; Nagel von der alten Schönstein; Necker; Neukomm; Nietstein (Familienname); Pappus v. Tratzberg; Pfalzer (Familienname); Pfannder; Pfender; Rappenstein; Rehm; Renner; Rienolt; Schilter; Schneeberg (Familienname); Schreiber; Schwarz (Familienname); Siber v. Schonburg; Sinkmoser; Spiser; Steinmair; Stöcklin; Talhofen; Turner; Varnbühler (Familienname); Wer(ch)meister; Wucherer; Zendring

1540–1830[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreae; Barbarossa; Bensperg; Betz; Bonöll; Burgauer; Butler v. Solhil; Cramer; v. Curtabatt; Deller (Teller); v. Eberz; Eckolt (Eggolt); Ehinger v. Baltzheim; Faber; Falck; Fels (Familienname); Frantz (Familienname); Frey; Funk v. Senftenau (Familienname); Furtenbach (Familienname); Gering; Gloggengiesser (Familienname); Gullmann; Habisreutinger; Halder v. Mollenberg; Heider (Familienname) v. Gitzenweiler; Haintzel v. Degelstein (Familienname); Hensler; Hünlin; v. Kirchen; Koch; Kröl v. Luxburg; Kurtz v. Senftenau; Langensee; Mayrhoffer v. freien Thurn; Mennlishoven; Merklin; Miller (Müller); v. Neideck; Neukomm; Pappus (Familienname) v. Tratzberg; v. Pfister (Familienname); Polan (Bolan); Porzelius; Rader (Familienname); Rangus; Rehm; Rhaw (Familienname) (Rau); Ringelsdörffer; v. Rötenberg; Scheidlin; Schmid; Schmidt; Seutter v. Lötzen; Thoman v. Hagelstein; Varnbüler (Familienname), auch -bühler; Wachter; Weller; Weltz (Familienname)

Bekannte Sünfzenherren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

So genannter Bauernadel in den Landgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere markante Familiennamen in Lindau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen an der Fassade vom Alten Rathaus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uhr an der Nordfassade mit Wappen eingefasst
(Aufn. 2020)











Ist es viel anders, wie wenn heute


www, Literatur

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.