Fandom


Alwind nennt sich hinter Degelstein das Gelände von Bad Schachen, das an der Westgrenze der Lindauer Gemarkung direkt an das Gemeindegebiet von Wasserburg grenzt.

Die Uli-Wielandstraße und die Alwindstraße und ein Uferweg gehören dazu und benannt ist es nach einer der schönsten Villen am bayrischen Bodenseeufer: dem Schloss Alwind, das einst nicht nur als Sommerresidenz wohlhabender Kaufleute diente, sondern zeitweise auch ein großes Land- und Weingut war.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.