Fandom


Hist. sw-foto 21

Kinderfest hist. s/w-Foto mit ihrer Klasse



 


 

 


 

(interner Link: siehe Weiteres dort )  

 


  Anneliese Spangehl wurde am 23.04.1927 in Lindau (B) geboren.

Im Jahr 1970 wurde sie als Nachrückerin für Dr. Lindner in den Stadtrat berufen. Damit begann eine über 30 Jahre währendes kommunalpolitisches Engagement: 26 Jahre Mitglied des Stadtrates, 32 Jahre Mitglied des Kreistages, 12 Jahre als erste Frau Vertreterin des Landrates. 1988 erhielt sie dafür die Dankurkunde für die Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung, 2002 die Verdienstmedaille des Landkreises.

Als Rektorin der Grundschule Insel und später der Grundschule Insel-Aeschach sahen sie Generationen von Kindern und erhielten von ihr auch etwas Rüstzeug für ihr späteres Leben.


Das Schicksal von Alten, Kranken und Benachteiligten war Anneliese Spangehl stets ein Anliegen. So übernahm sie 1972 für 24 Jahre lang das Amt der Stiftungspflegerin im Heilig-Geist-Hospital. Auch nach Niederlegung der politischen Ämter stellte sie sich 2002 für 11 Jahre als Leiterin des Seniorenbeirates im Landkreis zur Verfügung.


Ein Projekt liegt Anneliese Spangehl besonders am Herzen: die 1993 gegründete Bürgeraktion "Wir helfen". So hat sie zusammen mit ihrem Team in all den Jahren sehr vielen Menschen in Stadt und Landkreis mit Spendengeldern in schwierigen Lebenslagen geholfen.


2013 erhielt Anneliese Spangehl das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

 


 

www

Das Einleitungskapitel (1) mit Foto im Buch Lindau - Porträt einer Stadt

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.