Fandom


K
(Bearbeiten einer Galerie)
 
Zeile 51: Zeile 51:
 
reutinLB2017.jpg|Reutin von oben
 
reutinLB2017.jpg|Reutin von oben
 
Namen_see_satell.png|Bodensee-Gürtelbahn (von/nach [[FN]]) und Fernstrecken nach [[Zürich]] bzw. Wien
 
Namen_see_satell.png|Bodensee-Gürtelbahn (von/nach [[FN]]) und Fernstrecken nach [[Zürich]] bzw. Wien
  +
B6629A64-AD0C-4C7F-B30F-0D583E28AFAB.jpeg|Bahnsteig neu mit halber Fußgängerbrücke
  +
7F09FE5C-55A1-4E2B-9500-A22213D145F2.jpeg|etwas westlich vom alten Bhfs-Gebäude
 
</gallery>
 
</gallery>
   

Aktuelle Version vom 19. September 2020, 13:11 Uhr

Db Reu Bf

Quelle: DB Netz AG/Florian Liese

In Lindau befindet sich auf dem Festland der Bahnhof Reutin im gleichnamigen Stadtteil (Reutin).


Der Bahnhof im später nach Lindau eingemeindeten Reutin wurde mit dem Bau der Vorarlbergbahn errichtet und mit der Strecke 1872 eröffnet. Einen Halt für Personenverkehr gibt es hier heute nicht mehr. Schließung des Personenbahnhofes in Reutin 1980. Die Nahverkehrszüge Bregenz-Lindau passieren durch das Gelände ohne Halt zum Inselbahnhof.

ReuHP-20-28

Das Reutiner Bahnhofsgebäude am Berliner Platz (2020)

Der Bahnhof dient derzeit dem Güterverkehr.

2000 wurde die Lok-Remise am östlichen Ende des Bahnhofsgeländes abgerissen. Im gleichen und dem nachfolgenden Jahr beschloss Lindaus Stadtrat den Antrag an das Bayerische Wirtschaftsministerium und die DB AG, am Reutiner Bahnhofsgebäude wieder Personenzüge des Nah- und Regionalverkehrs halten zu lassen.


Der nun wieder neue Lindauer Bahnhof im Stadtteil Reutin soll im Dezember 2020 fertig werden.
ReuHP-20-79

Der neue Haltepunkt/Bf Reutin (2021)

2016 hatte der Bau begonnen. Dort entstehen zur Zeit für insgesamt vier Gleise zwei Bahnsteige mit jeweils 360 Meter Länge.


Beim Bau des Bahnhof Lindau-Reutin wurden Überreste eines Soldaten im WK2 gefunden und geborgen. 30. Jan. 2020.

Ab dem 17. Mai gibt es auf der Bahnhofs-Baustelle in Reutin wieder eine Personenüberführung. Sie ermöglicht künftig den barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen und Zügen.

Danach folgt der Ausbau der beiden Bahnsteige mit Überdachung, die zwei Wetterschutzhäuser, Aufzüge, Beleuchtung und Fahrgastinformationsanlagen.

BilderstreckeBearbeiten


ak.

Nächster Halt Lindau Hauptbahnhof ....


Medien Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.