Fandom


Dieser angefangene Artikel über die "Cramergasse", den Anfang der Maximilianstraße in der Altstadt, ist noch ein Stub.

Sie führt einerseits nach Osten zum Marktplatz mit den beiden Kirchen. Und wird nach Süden mit der Bindergasse fortgesetzt. An der Ecke bei Hs.Nr. 8 knickt sie aus östlicher Richtung kommend nach Süden ab. Vgl. Maximilianstraße.


Du kannst De LINDAU Wiki helfen, indem du ihn erweiterst oder mit Links zu ähnlichen Seiten ergänzt.


Gibt es aktuelle Zeitungs- oder Medienberichte dazu?


  • Im Haus Nr. 8 lebten bis zur Deportation durch Nazis in die Mordlager
    • Chlothilde/Klotilde Spiegel
    • Emil Spiegel
    • Martha Spiegel, geb. 24. Juli 1900


noch unvollständig
LiOst1

In diesem Plan liegt die Straße mittig an der Stelle hinter der Beschriftung "Stadtmuseum"













Medien, WeblinksBearbeiten



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.