Fandom


Es gab etwa 75 Dampfschiffe auf dem Bodensee. Abkürzung, die auch meistens mit im Namen erscheint, DS. Schiffe sind, unabhängig vom Namen, in der dt. Sprache weibliche Wesen. 



Die Fortbewegung lief meistens über seitlich angebrachte Schaufelräder (beidseits, etwa in der Mitte der Schiffslänge).

Das wurde erst bei den (Diesel-)Motorschiffen mit einer zentralen Schraube am Heck anders. 

Speziell zu Schiffen auf dem See gibt es bei WP den Artikel Dampfschifffahrt auf dem Bodensee


Medien, Weblinks Bearbeiten

Der Artikel behandelt neben einigen berühmten zivilen Dampfschiffen vor allem die Dampfmaschinen-Antriebstechnik in den Absätzen

3.1 Dampfkessel, 3.2 Dampfmaschine, 3.3 Dampfturbine, 3.4 Kombinationen, 3.5 Turboelektrischer Antrieb, 3.6 Knatterboot


Unbedingt die beiden auf dem See fahrenden Schiffe berücksichtigen:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.