Fandom


Der von französischen Truppen besetzte Kreis Lindau war Teil der franz. Besatzungszone in Süddeutschland (Südbaden, Hohenzollern, Sektor in West-Berlin) und Österreich (Tirol, Vorarlberg, Teil von Wien) . Le Gouvernement Militaire française en Allemagne. Dieser Name Kreis wird im Unterschied zum heutigen Landkreis Lindau (Bodensee) verwendet.


1945 — 1956
Nach dem Krieg war der franz. besetzte Kreis Lindau bis 1955 von Bayern (amerikanische Zone bzw. seit 1949 BRD) getrennt. Allerdings lautete ab dem 6. November 1945 die offizielle Bezeichnung »Bayerischer Kreis Lindau«.

Die deutsche den Franzosen unterstellte Regierungsinstanz, in der Person von Anton Zwisler, trug den Titel: Kreispräsident, sein Amt den Namen Kreispräsidium.


  • thèse deI'Américain Richard Gilmore, 1970 P. 17 docnum
  • Raubergine Houdemann d,ie franzôsischeBesatzung1945-1949. 1983
  • xxxx
  • xxxx

le 8septembre 1945 le SudKurier paraît à Constance

en janvier 1946 I'hebdomadairele Badische Illustrierte est publié à nouveau à Fribourg


Dieser Lindaukreis hatte zwei Amtsgerichte und ein Landgericht, ein eigenes Verwaltungsgericht und Wohnungsgericht. Sollte der Fall eines Lindauers vor einem Oberlandesgericht in letzter Instanz verhandelt werden müssen, so muß eine Kommission Tübinger Oberlandesgerichtsräte (frz. Zone) eigens nach Lindau kommen.


jacques 1953 Bearbeiten

  • Norbert Jacques: [yyyyy Kehraus in Lindau.] In: ZEIT NR. 49/1953 vom 3. Dezember 1953, Hamburg

Ringen um die staatsrechtliche Stellung des Kreises LindauBearbeiten


Caffeehandel auf Lindauerisch Bearbeiten

Gouverneur, bzw Délégué Herr Frey, der Rechtsanwalt in Straßburg, französischer Konsul in Bayern

www Bearbeiten

  • Lindau verlor Sonderstatus LZ vom 1. September 2005 LINDAU (sz) - Der 1. September ist für Kreis und Stadt Lindau ein denkwürdiger Tag: Heute vor 50 Jahren trat das Gesetz

Vgl:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.