Fandom


Der ca. 2,5 km lange Lindauer Friedensweg umfasst zehn Stationen, die Ereignisse der Stadtgeschichte aufgreifen:

1. friedensräume – Frieden setzt in Bewegung

2. Coventry-Säule – Friede als Weg von der Vernichtung zur Versöhnung, eine ca. 5 m hohe weiße Marmorsäule in Form eines Coventry-Nagels (am Lindenhof; in Karten auch als Friedenssäule)

3. Leonhardskapelle – Frieden durch Befreiung aus innerer und äußerer Gefangenschaft

4. Villa Wacker / Reichsadler – Nationalismus – Hindernis für den Frieden

5. Naturschutzhäusle – Frieden mit der Natur

6. Peterskirche – Weltkriege – Lehrmeister für den Frieden?

7. Pulverturm / Luitpoldkaserne – Frieden durch Widerspruch gegen Rüstung und Militarismus

8. amnesty-Stein – kein Frieden ohne Einhaltung der Menschenrechte

9. Rathaus – Frieden braucht Bürger, die sich einmischen

10. Linde / Kirchplatz – Frieden zwischen den Konfessionen

FrRäu19-03


Siehe auchBearbeiten









* auch 2020: Der Bodensee-Friedensweg in Bregenz

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.