Fandom


Der Architekt 'Friedrich Maximilian' Thiersch, seit 1897 geadelt als Ritter von Thiersch (geb. am 18. April 1852 in Marburg an der Lahn — gest. am 23. Dezember 1921 in München), war auch als Maler tätig. Sein Baustil war der Späthistorismus.


Thiersch wuchs in Marburg auf. Er war der Enkel des Philologen Friedrich Thiersch, der Bruder des Architekten und Hochschullehrers August Thiersch und der Onkel des Klassischen Archäologen Hermann Thiersch. Mit seiner Frau Auguste Thiersch geb. Eibler, einer Tochter des Kommerzialrats Eduard Eibler aus Lindau, hatte er acht Kinder, darunter die Schriftstellerin Berta Thiersch (1888–1984) und die Buchbinderin Frieda Thiersch (1889–1947), welche die angesehene Binderei der Bremer Presse leitete.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.