Fandom


Seit 2012 OB in Lindau: Dr. jur. Gerhard Ecker

… sozusagen die Pflichtangaben zur Person, Bio-DatenBearbeiten

Geboren 1957 in Augsburg

Ausbildung zum Industriekaufmann

Abitur auf dem zweiten Bildungsweg

verheiratet seit 1978 mit Ulrike Ecker, Goldschmiedemeisterin zwei Kinder: 30 und 27


Studium (1978) der Rechtswissenschaften, Schwerpunkt Wirtschaft/Finanzen und Promotion (1992)


Hobbys: Reisen, Sport, Tanzen und Lesen.

Job
  • München, seit 1990 Experte für Kommunalfinanzen im Innenministerium, beim Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband
  • zwischen 1990 und 1999: Oberregierungsrat, Verwaltungsdirektor bzw. Ministerialrat
  • zwischen 2002 und 2012: Stadtdirektor bzw. berufsmäßiger Stadtrat in Augsburg
  • 2006 bis 2012 Aufsichtsrat beim FCA, seit 2015 im Vorstand
  • seit 2012 Oberbürgermeister der Stadt Lindau (B)
  • seit 2013 Bezirksrat
  • Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten und Spitzenverbandsgremien, Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit im Kommunalrecht, Aufsichtsrat bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft

Ende der Amtszeit angekündigtBearbeiten

Oberbürgermeister Gerhard Ecker (SPD) verzichtet auf vier Jahre seiner Amtszeit und stellt seinen Posten im Frühjahr 2020 vorzeitig zur Verfügung. Der 61-Jährige will damit erreichen, dass Stadtrat und OB wieder gemeinsam an einem Termin gewählt werden können. Ecker war erst im vergangenen Jahr im Amt bestätigt worden. Schon damals hatte er angekündigt, seinen Posten vorzeitig zur Zusammenlegung der Wahltermine niederlegen zu wollen. Ecker wäre eigentlich noch bis 2024 Rathauschef. Bei der Neuwahl im kommenden Jahr will Ecker selbst nicht mehr antreten.

LinksBearbeiten

  • www.gerhardecker.de Seine Homepage
  • Periodische Interviews mit Oberbürgermeister Dr. Ecker zu städtischen Themen gab es nach einem Jahr Amtszeit, nach zwei Jahren, nach drei, vier und fünf Jahren Amtszeit (als PDF-Datei, 533 kB, 2017)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.