Fandom


SchueWeg19-05

Der Beginn an der Eilguthalle beim Leuchtturm

KaBast20-9-17

Der 2020 neu gestaltete Uferweg neben dem Bahngelände

Der Schützingerweg in Lindau ist der Fußgänger-Uferweg von der Leuchtturm-Mole zur Westecke der Insel am Pulverturm.


Der schönste Spazierweg auf der Insel.

Lage auf den Karten: ///w3w ( konzerte.pfeffer.oase ) 


Beginn am Inselbahnhof - an den Cafés vorbei in Richtung Leuchtturm. Dort dann nach rechts schwenken und an einer Hecke (dahinter sind Eisenbahnanlagen) entlang


... und den Blick genießen

Seebli19-05-71

… dieser Blick nach Südwesten






Schreibt ruhig etwas über den schönsten Weg, bevor er von Immobilienmaklern mit Häusern zugepflastert wirdBearbeiten


PuTurm2020-03

Der Pulverturm an der Westecke der Insel


Der Weg zum BodenseeBearbeiten

Wer von der Hafen-Promenade zwischen den Schiffsanlegern und dem Bahnhofsgebäude vor in Richtung Leuchtturm geht, findet den Start: hinter der Eilguthalle (modernes Restaurant mit Kiosk), gleich  neben dem Kiosk geht rechts ein schmaler Weg in Richtung Sonnenuntergang 🌅 (Westen, Konstanz, links geht es vor auf die Leuchtturm-Mole).


Die dort stehenden Pappeln bilden in jeder von fern fotografierten Lindauer Stadt-Silhouette übrigens einen zusätzlichen Turm. Aber es ist eine hohe Baumreihe am Ende der Rangiergleise des HBhfˋs, die den anderen Türmen Konkurrenz machen. Die Aussicht über den Bodensee ist hier wunderschön. Und es gibt hier ganz plötzlich nicht mehr die Hektik der Fußgängerzone .... Sitzbänke, in den Hafen fahrende Bodensee-Dampfer, Segelboote ....

Baumkronen werden gekürztBearbeiten

PM der Stadtverwaltung vom 17.10.2019

Pressemitteilung: Baumkronen-Rückschnittmaßnahmen im Schützingerweg

Ab Montag, 21. bis voraussichtlich Donnerstag, 24. Oktober, finden im Schützingerweg umfangreiche Baumkronen-Rückschnittmaßnahmen statt. Diese Maßnahmen dienen zur Herstellung der Verkehrssicherheit.

Dazu müssen, wie auch schon in der Vergangenheit geschehen, die neugebildeten Ersatzkrone der Pappeln, bestehend aus Regenerationstrieben, eingekürzt werden. Da diese Triebe nicht fest mit den Starkästen verwachsen, sondern nur aufgesetzt sind, besteht ab einer gewissen Ast-Länge Bruchgefahr. Die Äste werden auf geeignete Ableitäste eingekürzt.

Schue2020-01-07

Zur Zeit teilweise gesperrt !

Für diesen Zeitraum muss aus Gründen der Verkehrssicherheit und zum reibungslosen Ablauf der Maßnahme, der Schützingerweg komplett gesperrt werden. Der Schützingerweg ist bis zur Eilguthalle und dem Leuchtturm frei zugänglich.


Pressemeldung April 2020Bearbeiten

Schützingerweg ist wieder auf

Veröffentlicht am 6. April 2020


Lindau (B) – Nächste Etappe geschafft: Der Schützingerweg auf der Hinteren Insel ist wieder auf einer Breite von ungefähr zwei Metern zwischen Eilguthalle/Leuchtturm-Mole bis zur Karlsbastion begehbar.

Gleichzeitig beginnen die Bauarbeiten im Luitpoldpark und für den zukünftigen Bürgerpark. Somit wird der Rundweg um die Hintere Insel nur eingeschränkt nutzbar sein.

Insgesamt wurde der früher nur zwei Meter breite Weg zu einer 25 Meter breiten Promenade erweitert. Ende März wurden zudem 25 Ahorn- und Kirschbäume im Bereich der neuen Promenade gepflanzt.

Bei den Bauarbeiten, die unter archäologischer Begleitung stattfanden, war es besonders wichtig, dass alles, was von der historischen Bahntechnik gefunden wurde, in die Promenade integriert wird. (… und auch genau dokumentiert wurde.)

Jetzt muss noch die wassergebundene Wegedecke vervollständigt werden und die Bänke aufgestellt. Bis die Lindauerinnen und Lindauer den Weg vollkommen genießen können, dauert es aber noch. Denn derzeit gelten die strengen Corona-Ausgangsregeln.

LiSchue 20-04

(Foto: Ausschnitt lindau2021)






auch in Lindau gilt es vorsichtig zu bleiben:
Ärztinnen, Ärzte warnen: Weiter Abstand halten und Masken tragen !


InselVonWest87



Hallo, hier die Einladung sich am Wiki zu beteiligen …


  • Kategorie:einfügen

064DCC8A-59F4-4759-B8A2-FDD4E2A26FCF

Bitte hier nicht so - auch nicht du motorisierter Super-Tourist !

 

  .

… oder fügt Bilder ein:Bearbeiten

  ……………………

 

 


 

 

 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.