Fandom


Die Damen bringen`sBearbeiten

Sieben Siege brachten sie aus acht Spielen heim. Die Fußballerinnen der SpVgg Lindau dominieren nach ihrem Aufstieg die Landesliga.

[https://fcbayern.com/de/fcbayern-live-free Der letzte Auftritt des FC Bayern vor der Sommerpause 2019 in Lindau Bearbeiten

SpVgg Lindau - FC Bayern 2:4 (1:2)

Der Spielbericht (von der FCB-Seite, gekürzt)

Der 4:2 (2:1)-Endstand war nebensächlich, vielmehr war es ein unvergessliches Ereignis für die Hausherren und ein schöner Saison-Abschluss für den FCB. Nach dem Schlusspfiff ging es für die Münchner in den Urlaub.

Im ausverkauften städtischen Stadion an der Reutiner Straße hatte der drittplatzierte der Kreisliga A (Bodensee-Staffel) in der 13. Minute sogar die große Chance, in Führung zu gehen. Doch zuerst kratzte Sven Ulreich einen Kopfball nach einer Ecke von der Linie, ehe der Nachschuss von Serhat Akkas geblockt wurde.

Die Bayern waren natürlich überlegen und gingen nach zahlreichen Chancen durch Resul Türkkalesi (22. Minute) und Paul Will (25.) mit 2:0 in Führung. Geburtstagskind Alexander Koppers im Tor verhinderte im Anschluss mit einigen guten Paraden ein höheres Ergebnis. Die Hausherren trauten sich jedoch auch immer wieder nach vorne und in der 44. Minute gelang der SpVgg sogar der vielumjubelte 2:1-Anschlusstreffer durch Musa Gaye.

SpV19-05--54

Anpfiff 2. HZ

Nach der Pause wurde auf beiden Seiten nahezu komplett durchgetauscht und die Hausherren konnten durch Amir Bolic (73.) ausgleichen. Alles in allem war dem Rekordmeister die lange und anstrengende Saison anzumerken, doch so wollte man sich nicht in den Urlaub verabschieden. In der Schlussphase erzwang Batista Meier das 3:2 durch ein Eigentor von Daniel Fritzler (82.). Die Hausherren ließen wenig später (86.) zwar eine Doppelmöglichkeit zum erneuten Ausgleich liegen, freuten sich dennoch über das Erlebnis. Den Schlusspunkt setzte Kingsley Coman mit seinem Treffer in der 89. Minute zum 4:2.

Die Teams

SpVgg Lindau

Koppers (46. Uyunc, 69. Thommes) – Fetscher (46. Bolic), Riedesser (46. Cientanni), Misios (46. Drozdek), Akkas (46. Rupflin) – Paturzo (46. Christmann), Hörtkorn (46. Bergmann), Houssein (46. Adopler), Rupflin (27. Milijasevic, 60. Mayer), Gaye (46. Gümüs) – Nikolaidis (46. Fritzler) - Ersatz Chupik

FC Bayern

Ulreich (46. Früchtl) – Türkkalesi (46. Zaiser), Süle (46. Hummels), Senkbeil, Davies (46. Jelisic) – Tolisso (46. Sanches), Will – Franzke (46. Batista Meier), Shabani (46. Kimmich), Gnabry (46. Coman) – Zirkzee
SpVgg19-P 06

Der Osteingang mit dem Mini-Parkplatz zum Stadion

LiSta19-04

• hier die Gästebank, Trainerbank

LiSta19-02

Der Eingang zu den Angstgegnern des 1. FC Bayern

LogoSpVgg

Die SpVgg Lindau 1919. e.V. (offizieller Clubname) - meist nur kurz die Spielvereinigung -dafür steht die Abkürzung SpVgg, ist ein Sport-Verein mit etwas Tradition und seit vielen Jahren die Anlaufstelle in Lindau (Bodensee) für Fußballinteressierte. Gespielt wird im Städtischen Fußball-Stadion in der Reutiner Straße 21.

Die Geschichte begann, als der spätere Ehrenvorstand sich mit einigen Freunden zu einer Mannschaft zusammenschloss. Aus diesem Team entstand in kurzer Zeit ein ganzer Verein, der heute für jedermann geöffnet ist. Unser Anliegen heute ist es, die Jugend zu fördern und ausreichend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Ob Mädchen oder Jungen, Kinder oder Teenager: SpVgg Lindau 1919. e.V. kann sich über regen und konstanten Zuwachs freuen. Auch die Erwachsenen kommen gerne zu uns und treten gegen das runde Leder. Es gibt heute über 500 Mitglieder in einem der größten Fußballvereine der Region.


Lindaus SpVGG ist bereitBearbeiten

(Südkurier-Beitrag v. 27.5.)


Am Samstag, 25. Mai, gabs die letzten Karten zum SpielBearbeiten

An diesem Samstag gab es nochmal 500 Stehplatzkarten. Verkauf vor dem Vereinsheim in der Reutiner Straße, ...


Die Stars waren dann doch unsichtbar.



TshirtsLi19

Fan und Fun

Website www.spvgglindau.deBearbeiten

Und nach hundert Jahren:


das abschiedsspiel der bayern-stars ribéry und robbenBearbeiten

das beste Essen gibt‘s im Villino

^^^

FreundSpWrbg


LiStaComm-03

Tribüne im Städt. Stadion, 1934, Quelle Commons; WP

SpV18-19
72987FCF-04A1-4FDB-BF54-5026D16A5B2D

Unmittelbar vor der L i -Arena

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.